Love & Respect – Freiwillige*r des Monats

November 2021:

„Bei einer Partie –Mensch, ärgere dich nicht! – verliere ich gern.“

Yasser (21 Jahre) macht seit September 2021 ein FSJ in der Seniorenarbeit der Caritas-St. Bernward Ambulante Pflege GmbH in Hildesheim.

Zeit mit alten Menschen verbringen, ist für Yasser mehr als Pflicht. Die Gäste der Tagespflege schätzen seine herzliche Art: „Sie rufen oft mich, obwohl ich der Neue bin“, berichtet er stolz. Tag für Tag gibt er Hilfestellung bei den Mahlzeiten, bietet Sportrunden, Spaziergänge oder Gesellschaftsspiele an.

Die echten Begegnungen mit älteren Menschen sind für Yasser lehrreich. Dadurch lebt er als junger Mann bewusster und dankbarer. Seine berufliche Qualifikation geht er mit dieser Haltung zielstrebiger an: Zunächst der Altenpflegeberuf, später eine Zusatzqualifikation für Pflegemanagement.

Familie ist für den angehenden Altenpfleger sehr wichtig, deshalb schätzt er die vertraute Atmosphäre in der Einrichtung. Yasser hat zusammen mit seiner Familie schon einiges durchgestanden, z.B. die Flucht aus Afghanistan vor 5 Jahren. Mittlerweile spricht er gut Deutsch und hat bereits zwei Schulabschlüsse absolviert.

Yasser verliert beim Gesellschaftsspiel, in seinem Leben gewinnt er. Die Junge Caritas meint, das verdient Love&Respect.